Schöpfungszeit – Erntedank

Herr, öffne meine Lippen
Damit mein Mund Dein Lob verkünde
und gute Worte finde

Herr, öffne meine Augen
Damit ich Deine Herrlichkeit bestaune
und die Not der Menschen sehe

Herr, öffne meine Ohren
Damit ich Dein Wort vernehme
und den Schrei der Armen höre

Herr, öffne meine Nase
Damit ich Deinen Wohlgeruch wahrnehme
und den Duft aller Dinge empfange

Herr, öffne mein ganzes Gesicht
Damit ich Dir zugewand lebe
und allen offen begegne

Herr, öffne mein Herz
Damit ich Raum habe für Dich
und gute Gefühle für alle Menschen

Herr, öffne meine Hände
Damit ich die Fülle des Lebens fasse
und reich bin im Geben.

Anton Rotzetter, nach dem Stundengebet