Monatslied

Oktober 2015

An dieser Stelle wird jeweils das Monatslied vorgestellt. Was ist ein Monatslied? Das Lied des jeweiligen Monats wird in der Regel in jedem Gottesdienst gesungen: passend zur Jahreszeit, zum Kirchenjahr oder einfach, um ein neues Lied kennen zu lernen.
Auch Vorschläge sind willkommen!

Monatslied Oktober:
Lied Nr. 50 im Gesangbuch der Evangelisch-Reformierten Kirchen der deutschsprachigen Schweiz:
Am Morgen will ich singen

1. Am Morgen will ich singen
im Licht, das du mir schenkst.
Den Tag möcht ich verbringen,
wie du mein Leben denkst.
Der Abend wird verstehen,
wie du die Welt gedacht.
Und singend werd ich sehen
dein Licht in meiner Nacht.

2. Die Freude lässt erkennen,
woher die Welt entstand.
Und was wir Wahrheit nennen,
find ich in deiner Hand.
Die Werke deiner Hände
verstehe ich im Lied.
Und wenn ich dich nicht fände,
du findest, wer dich flieht.

3. Dir wird kein Feind entrinnen.
Kein Freund verfehlt dein Licht.
Du wirst die Welt gewinnen
durch Liebe und Gericht.
Du richtest im Verzeihen.
Im Felde sprosst die Saat:
Wir wachsen und gedeihen,
bis deine Ernte naht.

T: zu Psalm 92 Georg Schmid 1990
M: nach Bartholomäus Gesius 1605
S: nach Michael Praetorius 1610