Monatslied RG 456: Korn, das in die Erde

 

1. Korn, das in die Erde, in den Tod versinkt,/ Keim, der aus dem Acker in den Morgen dringt./ Liebe lebt auf, die längst erstorben schien: Liebe wächst wie Weizen, und ihr Halm ist grün.

2. Über Gottes Liebe brach die Welt den Stab,/ wälzte ihren Felsen vor der Liebe Grab./ Jesus ist tot. Wie sollte er noch fliehn? Liebe wächst wie Weizen, und ihr Halm ist grün.

3. Im Gestein verloren Gottes Samenkorn,/ unser Herz gefangen in Gestrüpp und Dorn –/ hin ging die Nacht, der dritte Tag erschien: Liebe wächst wie Weizen, und ihr Halm ist grün.