Ewigkeitssonntag

Ewig-treuer Gott,
heute denke ich an (Namen nennen).
Es macht mich traurig, dass er/sie nicht mehr bei mir ist.

Ich weiss, dass er/sie bei dir geborgen ist.
Du hältst (Namen nennen) in deiner Hand und kennst seinen/ihren Namen.
Du, Christus, bist die Auferstehung und das Leben.
In deiner Liebe ist (Namen nennen) geborgen, in deiner Liebe sind wir verbunden.
Hab Dank, sei mir nah im Heiligen Geist:
Unser Vater im Himmel.
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen