Monatslied

Monatslied Juli & August

1. Juli 2018

RG 543: 1. Herr, die Erde ist gesegnet von dem Wohltun deiner Hand; Güt und Milde hat geregnet; dein Geschenk bedeckt das Land. Auf den Hügeln, in den Gründen ist dein [...]

Monatslied Juni

5. Juni 2018

RG 652: In dir ist Freude in allem Leide, o mein lieber Jesu Christ!  Durch dich wir haben himmlische Gaben, du der wahre Heiland bist. Hilfest von Schanden, rettest von [...]

Monatslied Mai

1. Mai 2018

RG 511: 1. O komm, du Geist der Wahrheit, und kehre bei uns ein, verbreite Licht und Klarheit verbanne Trug und Schein. Giess aus dein heilig Feuer, rühr Herz und Lippen an, [...]

Monatslied April

1. April 2018

RG 488 Am Morge früeh am Oschtertag, Halleluja, furt isch der Stei vom Felsegrab! Halleluja. Der Heiland isch vom Grab ufcho, Halleluja, im Garte gseh ne d‘ Froue [...]

Monatslied März

1. März 2018

RG 441 O Welt, sieh hier dein Leben am Stamm des Kreuzes schweben, dein Heil sinkt in den Tod. Der grosse Fürst der Ehren lässt willig sich beschweren mit Schlägen, Hohn [...]

Monatslied Februar

1. Februar 2018

RG 841: Gott gab uns Atem, damit wir leben./ Er gab uns Augen, dass wir uns sehn./ Gott hat uns diese Erde gegeben,/ dass wir auf ihr die Zeit bestehn. 2. Gott gab uns Ohren, [...]

Monatslied Januar

3. Januar 2018

RG 866: Im Lande der Knechtschaft, da lebten sie lang,/ in fremde Gefilde verbannt,/ vergessen die Freiheit, verstummt ihr Gesang/ und die Hoffnung vergraben im Sand./ Nur [...]

RG 2: Gottes Lob wandert

2. November 2017

Gottes Lob wandert, und Erde darf hören. Einst sang Maria, sie jubele Antwort. Wir stehn im Echo der Botschaft vom Leben: Den Herrn preist meine Seele. Ich freue mich, dass [...]

Monatslied Oktober

1. Oktober 2017

RG 853: Wir warten dein‘, o Gottes Sohn und lieben dein Erscheinen; wir wissen dich auf deinem Thron und nennen uns die Deinen. Wer an dich glaubt, erhebt sein Haupt [...]

Monatslied September

1. September 2017

RG 536: Gott hätt di ganz wiit Wält i syne Händ………… 1. Gott hät die ganz wiit Wält i siine Händ, Gott hät die ganz wiit Wält i siine Händ, [...]
1 2 3 4